Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Zielerreichung

4. Juli 2018

Die Wahrscheinlichkeit ein selbstgesetztes, klar definiertes Ziel zu erreichen liegt bei 6-8%.

Wenn man sich das Ziel aufschreibt und somit fixiert, steigt die Wahrscheinlichkeit auf 25-30%.

Wenn man jemand anderem davon erzählt steigt die Wahrscheinlichkeit auf 50-60%.

Wenn man den ersten Schritt zur Zielerreichung innerhalb der ersten 24 Stunden macht steigt die Wahrscheinlichkeit auf 60-70%.

Wenn man sich einen „verantwortlichen Partner“ sucht (also jemanden der einen an das Ziel erinnert, fragt wie es läuft, sich mit über Etappenziele freut…) steigt die Wahrscheinlichkeit das Ziel zu erreichen auf 80%.

Krass, oder? Hab ich kürzlich auf einer Schulung gelernt, und hat mich überzeugt. Also, welches Ziel packen wir an?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.