Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein | Müllvermeidung

ausmisten 2

11. März 2018

Da ich seit Jahren Brille trage, und alle paar Jahre eine neue kaufe haben sich hier ganz schön viele Brillen angesammelt. Wobei ich mir gerade die Frage stelle, warum ich mir eigentlich jedes Mal wenn sich die Sehstärke geändert hat auch eine neue Fassung gekauft habe… Eigentlich ist das ja auch Verschwendung. Muß ich mir vor dem nächsten Brillenkauf mal Gedanken machen.

Auf jeden Fall habe ich im Zuge meiner Ausmistaktion jetzt beschlossen die gesammelten Brillen nicht länger sinnlos zu sammeln, sondern jemandem zur Verfügung zu stellen, der sie braucht. Denn sie einfach wegzuwerfen wäre ja auch Verschwendung.

Bei meiner Recherche bin ich nun auf „Brillen weltweit“ gestoßen. Diese ausschließlich ehrenamtliche Organisation sitzt in Koblenz und wurden vor 40 Jahren von dem Apotheker Dr. Klaus Stefan Kiefer imitiert.  Sie schreibt: An unserem Standort werden 32 Menschen beschäftigt, die sich ausschließlich mit der Aufarbeitung von gebrauchten Brillen beschäftigen. Das ist inzwischen Europas größte Unter­nehmung für das Recycling von gebrauchten Brillen. Hier wurden im Jahr 2016 ca. 420.000 Brillen angenommen. Die langjährige fachliche Begleitung erfolgt durch den  Augen­optiker­meister Carlo Wagner. Die Aktion „Brillen Weltweit“ wird ausschließlich ehrenamtlich begleitet. Der Versand erfolgt ausschließlich an Non-Profit Organisationen. Vor Ort werden dann Kliniken, Kranken- und Missionsstationen oder anderen karitativen Stützpunkte damit versorgt. Dort können sachkundige Personen direkt das Notwendige entnehmen und an Sehbehinderte weitergeben. Für die immensen Sachkosten der Logistik und des Transports sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Der ermittelte Kostenfaktor pro Brille beträgt ca. € 1,35.  Das finanzieren wir durch Spenden von Einzelpersonen, Firmen und Organisationen.“

In dem Fall werd ich in mein Brillenpaket noch bisle Bargeld legen und dann hoffe ich, dass irgendwo auf der Welt jemandem durch meine alten Brillen geholfen werden kann!

Wenn ihr auch noch alte, unbenutzte Brillen zuhause liegen habt, dann schickt diese doch auch an:

Aktion: Brillen Weltweit
Moselweißerstr. 36
56073 Koblenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.