Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Ewigkeitssonntag

26. November 2017

Heute ist Ewigkeitssonntag und die evangelischen Christen denken an die Verstorbenen (in unserer Kirche werden die Verstorbenen der letzten 12 Monate namentlich gennant) aber auch an den eigenen Tod und das ewige Leben. Der Tod ist nicht das Letzte! Vieles ist unsicher in unserem Leben, aber manches auch sicher. Dass wir sterben werden ist sicher. Ich werde sterben. Aber sicher ist für mich auch, dass ich ewig lebe. Mit meinem Sterben wird es nicht vorbei sein. Weil ich jetzt schon zu Jesus gehöre hat mein ewiges Leben schon angefangen. Wie schön und befreiend!

Ich freu mich auf die Ewigkeit. Und ich hoffe, dass dort jeder das machen darf, was ihm am meisten Spaß macht (und der Gemeinschaft dient). Also hoffe ich, dass ich tolle Veranstaltungen vorbereiten und durchführen darf. Himmlische Partys sozusagen!  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.