Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Bastelabend

17. Dezember 2017

Kürzlich war ich zu einem „stampin up“ Bastelabend eingeladen. Ich geb zu, hohe Erwartungen hatte ich nicht. Ich als Bastel-Legastenikerin hatte mich eher darauf eingestellt überfordert zu sein und nach 30 Minuten aufzugeben. Aber das Gegenteil war der Fall!

Schon als wir ankamen war alles super vorbereitet und ich hab mich gleich willkommen gefühlt.

Die Arbeitsplätze waren so vorbereitet, dass man gleich hätte anfangen können, natürlich gabs aber auch zuerst mal was für das leibliche Wohl.

Die Gastgeberin hat dann verschiedene Teile gezeigt und jede Besucherin durfte sich überlegen was sie basteln will.

Und dann ging das Gebastel los, und da die Werkzeuge (fürs falzen, schneiden, stanzen, stempeln usw) total intuitiv und selbsterklärend sind hab sogar ich gleich Erfolg gesehen, was total motiviert. Und so hatte ich einen geselligen aber auch produktiven Abend! Total super!

Hier die gesammelten Bastelwerke der 3 anwesenden Bastelfrauen:

Was ich konkret gemacht habe zeige ich euch nach Weihnachten, sonst ist für manche die hier mitlesen evtl. eine kleineWeihnachtsüberraschung vorbei! 🙂

weiterlesen

Allgemein

nachhaltiges Weihnachtsgeschenk

15. Dezember 2017

Diese 4 Bücher bekommt mein kleinstes Patenkind zu Weihnachten. Sie ist 9 Jahre alt und liest total gern und viel. Und sie ist kein Fleisch mehr, seit sie verstanden hat, dass dafür Tiere sterben müssen (sie ist noch nicht mal mehr Gummibärle). Und darum dachte ich, dass die Emma Reihe für sie passen könnte. Die Emma Bücher von Stephan Sigg beschäftigen sich mit Themen wie fairer Schokolade, faire Kleidung usw. und geben auch Hintergrundinformationen zu diesen Themen. Ich habe ein bisle reingelesen und finde sie wirklich ansprechend und schön. Der Autor erhielt für seine Emma-Reihe 2014 den Nachhaltigkeitspreis prix eco.swisscanto. 

weiterlesen

Allgemein

Auto :-(

13. Dezember 2017

Ihr Lieben… Ich hab wieder ein Auto… ich habs nicht geschafft ohne. Es ärgert mich total, und hoffe wirklich, dass ich es irgendwann mal wieder probieren kann. Momentan schaff ich es aus verschiedenen Gründen nicht mehr. Der Hauptgrund ist, dass es unserem Hund grad nicht mehr so gut geht (er ist jetzt 10,5 Jahre alt) und seine Betreuung schwieriger wird. Und wenn ich dann morgens gemütlich mit ihm Gassi gehe (will und kann ihn nicht mehr stressen) wäre ich mit dem Zug erst um 8,45 Uhr im Büro, und das ist einfach zu spät. Und auch abends will ich dann wenn ich im Büro fertig bin so schnell wie möglich heim, weil der Hund ja dann wartet, und ich will dann nicht noch auf den Zug oder auf die Fahrgemeinschaft warten.

Trotzdem will ich versuchen an Tagen, an denen der Hund gut versorgt ist weiterhin aufs Auto verzichten. Mal sehen…

weiterlesen

Allgemein

Aufrufe Stand 12.11.2017 21.11 Uhr

12. Dezember 2017

Liebe Leser,

heute gibts ausnahmsweise einen zweiten Blogbeitrag. Und zwar aus folgendem Grund: heute ist der Tag mit den meisten Aufrufen seit Beginn der Zeitrechnung (:-) also seit ich blogge)!

Als ich gerade nachgeschaut habe waren es heute 1111 Aufrufe! Seit ein paar Tagen sind die Aufrufzahlen höher wie bisher, sonst waren es täglich zwischen 150 und 300 Aufrufe am Tag, aber seit letztem Wochenende gehen die Aufrufszahlen deutlich nach oben. Ich freu mich über Euer Interesse, würde mich aber noch mehr freuen, wenn ihr mir via der Kommentarfunktion oder per email Feedback geben könntet… Besonders interessiert mich wie ihr auf den Blog aufmerksam wurdet.

Vielen Dank! <3

weiterlesen